Kultur macht stark: Jugendgruppe erleben

Kultur_macht_starkDas außerschulische Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche in der Stadt Rheine ist überschaubar, und Maßnahmen speziell für Migrantenkinder fehlen fast gänzlich. Die Eltern dieser Kinder gehören tendenziell zu der schlecht verdienenden Schicht der Gesellschaft; dadurch wird die ausreichende Teilhabe ihres Nachwuchses am kulturellen Leben erschwert. Unsere Maßnahmen wirken diesem Trend entgegen: Bei uns bekommen die Migrantenkinder die Möglichkeit, im Rahmen von mehrtägigen Veranstaltungen sowie Freizeitmaßnahmen mit der Dauer zwischen 1 und 5 Tagen speziell auf sie ausgerichtete Bildungs- und Kulturangebote zu nutzen, diese aktiv mitzugestalten und sich selbst zu organisieren (für ältere Teilnehmer).

Zur Auswahl stehen kurze Projekte wie Musik-, Erlebnispädagogik- und Ernährungskurse, Stadtquest, sowie Workshops zu den Themen Leadership, Pantomime, aber auch jährlich stattfindende Veranstaltungen, wie Vorbereitung und Aufführung eines Theaterstücks im Rahmen des Sommerferienlagers „Kreativ-Akademie“ sowie des Tanzcamps.

Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche aus russischsprachigen Migrantenfamilien im Alter von 6 bis 18 Jahren. Da unsere Projekte lokal sind, richten Sie sich in erster Linie an junge Menschen und Kinder, die in der Stadt Rheine und nahen ländlichen Umgebung wohnen.

Simsalabim – „Wir machen einen Zeichtrickfilm“

AM_Foerderungs_Logo_RGBKinder erstellen einen Zeichentrickfilm und stärken ihre interkulturelle KompetenzViele Kinder aus russischsprachigen Familien mit Migrationshintergrund sind mittlerweile gut in die deutsche Mehrheitsgesellschaft integriert: sie sprechen perfekt Deutsch, haben viele Freunde und integrieren sich gut in den Schulalltag. Obgleich diese Kinder in einer russischsprachigen Familienkultur aufwachsen, geraten ihre kulturellen und sprachlichen Wurzeln immer mehr in Vergessenheit.

Mehr noch: die Doppelzugehörigkeit zur deutschen und zur russischen Kultur wird von den Kindern als Manko empfunden und ist nicht selten mit Scham und Unsicherheiten belegt. Hier setzt das Projekt an. In einem Zeitraum von zehn Monaten erstellen ca. 25 Kinder aus Rheine zwischen sieben und zwölf Jahren einen interaktiven Zeichentrickfilm.

Dabei setzen sie sich kreativ und spielend mit ihren kulturellen Wurzeln auseinander. Sie bekommen die einmalige Möglichkeit sich der Stärke, die aus ihrer Familiengeschichte erwächst, bewusst zu werden und sie selbstbewusst in einer multinationalen Gesellschaft einzusetzen. Das Projekt stärkt ihre mehrsprachigen und interkulturellen Kompetenzen.


С 30 июля по 6 августа 2018 года — Международный кросскультурный молодежный форум «Открытый дипломат». СОК «Камчия» (Болгария)

Аренда большого танцевального зала под Ваше мероприятие по адресу: Emsstr. 52, 48429, Rheine.

Организация и проведение тематических семинаров по театральной педагогике (Пантомима, театральная педагогика, искусство звучащего слова, риторика)
300 € (цена указана без учёта аренды помещения для группы не более 20 человек)